Was ist Andesit?

Andesit ist das Ergußäquivalent des Diorit mit Na-reichem Plagioklas und Hornblende als Hauptgemengteilen. Die graue oder braune Grundmasse enthält Einsprenglinge aus Plagioklas, Hornblende und Biotit. Porphyrit ist eine ältere Bezeichnung für die mittel-europäischen Andesite permischen Alters.

Farbe: rotbraun, grau, anthrazit

Was sind die technischen Werte* des Andesit?

Druckfestigkeit 180 – 300 N/mm²
Biegezugfestigkeit 15 – 20 N/mm²
Wasseraufnahme 0,2 – 0,7 Gew.-%
Rohdichte 2,5 – 2,8 g/cm³
Verschleiß 5 – 8 cm³/50cm²

* Die genannten “Technischen Werte” sind nach Angaben der DIN 52 100 und anderen Quellen zusammengestellt und geben die Spannweiten mechanischer Parameter für das Gestein wieder.

Deutsche Vorkommen: Nordpfälzer Bergland, Thüringer Wald.

Ausländische Sorten: Hust (Ukraine); Dobra Niva (Slowakei),
Seni (Rumänien) Negresti (Rumänien)

Verwendung: Pflastersteine