Was ist Nephelinit?

Die den Foidolithen entsprechenden Ergußäquivalente sind die Nephelinite und Leucitite. Beide Gesteine sind weitgehend feldspatfrei und führen Nephelin bzw. Leucit als helle Gemengteile. Das Gefüge ist dicht bis pörös. An dunklen Gemengteilen tritt Pyroxen auf. Varietäten mit porösem bis stark offenporigem Gefüge werden im Handel als “Basaltlava” bezeichnet.

Farbe: dunkelgrau, schwarz.

Was sind die technischen Werte* des Nephelinit?

Druckfestigkeit 80 – 150 N/mm²
Biegezugfestigkeit 8 – 12 N/mm²
Wasseraufnahme 4 – 10 Gew.-%
Rohdichte 2,2 – 2,4 g/cm³
Schleifabnutzung 12 – 15 cm³/50cm²

* Die genannten “Technischen Werte” sind nach Angaben der DIN 52 100 und anderen Quellen zusammengestellt und geben die Spannweiten mechanischer Parameter für das Gestein wieder.

Deutsche Sorten: Hohenfels (Eifel)

Verwendung: Bodenbeläge, Blockstufen.