Was ist Tephrit?

Tephrite sind dunkle, dichte bis poröse Ergußgesteine mit den Hauptgemengteilen
Plagioklas (An 50 – 70), Foide (Leucit, Nephelin), Pyroxen und Amphibol.

Farbe: rotbraun bis schwarzgrau.

Was sind die technischen Werte* des Tephrit?

Druckfestigkeit 80 – 150 N/mm²
Biegezugfestigkeit 8 – 12 N/mm²
Wasseraufnahme 4 – 10 Gew.-%
Rohdichte 2,2 – 2,4 g/cm³
Schleifabnutzung 12 – 15 cm³/50cm²

* Die genannten “Technischen Werte” sind nach Angaben der DIN 52 100 und anderen Quellen zusammengestellt und geben die Spannweiten mechanischer Parameter für das Gestein wieder.

Deutsche Vorkommen: Eifel, Lausitz, Westerwald, Vogelsberg, Rhön.

Deutsche Sorten: Mayen, Mendig (Eifel); Londorf (Hessen).

Ausländische Sorten (Auswahl): Basaltina (Italien).

Verwendung: Bodenbeläge, Blockstufen, Fassadenplatten.