Was ist Tholeiitbasalt?

Tholeiitbasalt (Tholeiit, Feldspatbasalt) ist ein dichtes, dunkles, basisches Ergußgestein. Hauptgemengteile sind Plagioklas (Ca-reich, An > 50) und Augit. Als Einsprenglinge können Plagioklas (An 70-95) und Pyroxen auftreten. Weitere Gemengteile sind Olivin und Erz-mineralien. Basalte sind häufig säulig ausgebildet. Die Basaltsäulen stehen meist senkrecht zur Abkühlungsfläche, also in einem Lavastrom senkrecht, in einer Kuppe meilerförmig und in einem Gang liegen sie waagerecht.

Farbe: dunkelgrau bis schwarz.

Was sind die technischen Werte* des Tholeiitbasalt?

Druckfestigkeit 250 – 400 N/mm²
Biegezugfestigkeit 15 – 25 N/mm²
Wasseraufnahme 0,1 – 0,3 Gew.-%
Rohdichte 2,9 – 3,0 g/cm³
Schleifabnutzung 5 – 8 cm³/50cm²

* Die genannten “Technischen Werte” sind nach Angaben der DIN 52 100 und anderen Quellen zusammengestellt und geben die Spannweiten mechanischer Parameter für das Gestein wieder.

Deutsche Vorkommen: Lausitz, Nordpfälzer Bergland, Westerwald, Siebengebirge, Vogelsberg.

Ausländische Sorten (Auswahl): Basalto Columnare (Italien, Sardinien)

Verwendung: Pflastersteine.