Die Neugestaltung des
Drachenfelsplateaus

Königswinter – 2013 – 2500 m²

Art des Projekts

Charakteristik eines
einzigartigen Ortes

Das Ziel die Charakteristik dieses einzigartigen Ortes zur erhalten, die Burgruine und Sichtachsen in das Rheintal neu zu erschließen ist hervorragend gelungen. Grauwacke und Basaltlava von Steinzeit sind die Wahl für die Neugestaltung des Drachenfels Plateau. Steinzeit lieferte 2.500 m2 Grauwacke Klein- & Sonderpflaster, Basalt und Basaltlava Werksteine für die wohl pittoreskeste Baustelle Deutschlands.

© Foto: Dirk Krüll

Architekt

Plandrei Landschaftsarchiteken

Entdecken Sie noch mehr Projekte

Schreiben Sie uns

Dieses Projekt hat Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf einen Anruf oder eine E-Mail von Ihnen. Nutzen auch Sie Erfahrung und Kompetenz, die wir unseren Kunden seit 1993 bieten.